Seipp Schwachstromanlagen GmbH, Schöneck

Die Energiewende betrifft uns alle. Die Politik fordert – die Wirtschaft ist gefordert – Ressourcen müssen jetzt und in Zukunft optimal genutzt werden.

Sie sind auf der Suche nach maßgeschneiderten Dienstleistungen und individuellen Lösungen für Energieoptimierungssysteme, für Temperaturaufzeichnungen nach HACCP-Norm, Aufzeichnung und Auswertung der Stromverbrauchswerte (kWh)? Dann sind Sie bei uns absolut richtig!

Die Firma Seipp Schwachstromanlagen GmbH in Schöneck ist seit über 40 Jahren ein Fachunternehmen zur Beratung, Verkauf und Serviceleistung für Energieoptimierungsanlagen. In unserer 40-jährigen Firmengeschichte haben wir bislang über 700 Energieoptimierungssysteme in Betrieb genommen und betreuen diese zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden.

Wir investieren unsere Energie, damit Sie Energie einsparen.

Dabei ist für uns eine genaue Planung genauso wichtig wie eine sorgfältige und schnelle Inbetriebnahme. Wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gerne und sind für Sie da – von der Planung, über die örtliche Überprüfung der Verbraucher, Installationsüberwachung , Abklärung mit der beauftragten Elektrofirma in Verbindung mit den Küchenlieferanten und des Ingenieurbüros, bis hin zur Inbetriebnahme. Nach Inbetriebnahme der Anlage führen wird eine Einweisung mit dem zuständigen Bedienpersonal durch.

Nach einer Betriebszeit von wenigen Monaten bis circa einem Jahr wird die Anlage überprüft und es werden folgende Arbeiten von uns durchgeführt.

  • Funktionsüberprüfung der Verbrauchermodule
  • Auslesen und auswerten des internen Störmeldespeichers
  • Funktionsüberprüfung der anlageninternen Bauteile mittels Diagnoseprogramm
  • Funktionsüberprüfung der Messkette
  • Überprüfung der angeschlossenen Verbraucher auf Veränderungen
  • Neujustierung der Grenzleistungen nach Rücksprache mit Betreiber / Betreuer der Anlage
  • Gespräch mit Betreiber / Betreuer über sinnvolle Maßnahmen zur weiteren Energiereduzierung durch organisatorische Maßnahmen
  • Auswertung der Einsparung (Monats und Jahresdiagramme)

Bei Abschluss eines Wartungsvertrages führen wir die oben genannten Arbeiten weiterhin durch.

Mit der ereignisbezogenen Regelstrategie unter Berücksichtigung des Wärmespeichervermögens werden nachweislich die Leistungsspitzen im elektrischen Energiebedarf, also der Leistungspreisanteil in den Stromrechnungen der EVUs um 40 bis 50 Prozent gesenkt. In diese Regelung können alle Verbrauchsgeräte einbezogen werden, die im zyklischen Betrieb arbeiten, so beispielsweise thermische Geräte wie Küchengeräte, Wäscherei, Lüftungs- und Klimaanlagen, Kältegeräte, Druckluftanlagen und viele andere mehr.

Unsere Energie-Optimierungsrechner erreichen eine Einsparung durch ereignisbezogene Umverteilung der einzelnen Energieanforderungen. Der Betriebsablauf wird in keiner Weise negativ beeinflusst. (Es handelt sich hierbei nicht um einen Maximumwächter mit allen hinlänglich bekannten Nachteilen.)

Diese Technik und unsere Dienstleistung sind überzeugend! Vierzigjährige Erfahrung, Kompetenz und „Know-how“ sind ein Garant für lukrative Zusammenarbeit im Bereich der Energieoptimierung.

Wir sind Ihr kompetenter Partner in Sachen Energiebedarf für Industrie und Wirtschaft, gerade im Bereich der Industrie ist Energie sparen ein Zukunftsthema.

Seipp Schwachstromanlagen – unsere Leistung ist messbar!!!